Review – Defiance

Da diesen Mittwoch keine Review gekommen ist, möchte ich das schnell nachhohlen mit einem kleinen Geheimtipp wie ich finde. Defiance ist das Spiel zur gleichnamigen Serie, die ich leider noch nicht kenne. Das Spiel aber ist ein open World Third-Person Shooter und vereint das Gameplay von Mass Effect und Borderlands.

Defiance_01

Die ganzen Spielmechaniken Spielen sich ähnlich wie ein Mass Effect. Wie ich auch bereits erwähnte, hat Defiance Elemente aus Borderlands, nämlich die unterschiedlichen Waffen. Jede Waffe hat etwas andere Werte und andere Elementare zusatzschäden, wie zum Beispiel Feuer, Strom und Radioaktivität. Jetzt zum Spiel selbst. Nachdem man das Spiel 30 Minuten lang installiert hat, kann man endlich immer noch nicht Spielen, denn man muss zu diesem Zeitpunkt noch 2 Updates Ingame downloaden. Das erste dauert in etwa 15 Minuten plus Circa 5 Minuten Installation und das Zweite etwa 7 Minuten plus Circa 3 Minuten und 3 Minuten finalisieren. Ist die Installation erst ein mal geschafft, kann es los gehen.

Defiance-Bild-2

Jetzt solltet ihr euch einen Charakter Erstellen. Es gibt ausreichend Individualisierungsmöglichkeiten, um den Charakter nach seinen wünschen zu gestallten. Man Kann aus 4 Klassen Wählen, die im Spiel keine Spürbare Änderungen bringen. Die 4 Klassen sind Veteran, Überlebenskämpfer,Gesetzloser und Mechanist. Jede Klasse kann Sich eine von 4 Fähigkeiten Wählen,(Köder,Überladung,Tarung und Bionischer Sprint) Auf der ganzen Welt verteilt gibt es viele Missionen die man Absolvieren muss. Sie sind eingeteilt in Hauptmissionen, Serien Missionen und neben Missionen

1176458

In den Hauptmissionen muss man vom Spiel vorgegebene Gebiete betreten und es von allen Gegnern Säubern, oder man muss sogar ein paar Schalter aktivieren. In den  Episoden-Missionen folgt man der Geschichte und Szenarien der TV-Serie. Und in den Neben Missionen geht es meistens auch nur um Zerstörung oder Verteidigung. Ich will mal zum Punkt kommen. Das Spiel ist gut gelungen, es macht sehr viel Spaß. Man muss aber bedenken das man das Spiel niemals offline Spielen kann, es ist nur online Spielbar. Bis auf die Serien Missionen, sind die Missionen zu Repitetiv, jedoch macht es Spaß die Welt zu erkunden.

4er gelb

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s